zurück zu "Deutsch" drücken Sie "Original anzeigen" ↗

Humanitäre Hilfe

Kinder Schule

Humanitäre Hilfen

Seit Jahrzehnten unterstützen wir, mit Spendegelder unserer Gönner, Hilfsbedürftige im In- und Ausland.

Schulausbildung im Kloster

Sie können das Kloster Tabor im Spiti Valley in Indien mit einer Spende unterstützen. Im tibetischen Kloster aus dem Jahre 996, können die Kinder aus dem abgeschlossen Spiti Valley, als einzige Möglichkeit, ihre Schule, besuchen.

Das schwer zugängliche Spiti Valley, das meist nur in den drei Sommer Monaten, besuchbar ist, kann deshalb nicht vom Tourismus leben. So leben die einfachen Bergbauern-Familien von ihren sehr spärlichen Selbstversorgung.

Handelsverkehr funktioniert in diesem Himalaya-Tal selten.- Eine Anreise kann zwischen 9-12 Stunden mit dem Bus oder Auto dauern. Man braucht für dieses Tal neben einem Indienvisum ein separates für das Spiti Valley.

Armut auch in Europa

Da es auch in Europa viele arme Mitmenschen gibt wie z.B. Rentner, Arbeitslose, Flüchtlinge etc., untersucht,- behandelt- und begleitet das Tibetan Health Center, unentgeldlich. Wie in allen Hilfsprojekten des Tibetan Health Center wird Hilfe zur Selbsthilfe, unterstützt. Zusammen mit den Hilfebedürftigen werden Ideenkonzepte,- Finanzkonzepte usw. erstellt. Genauso wie Mikrokredit-Konzepte erarbeitet.

Es ist ein grosses Anliegen des Tibetan Health Center Team, dass die Notleidenden lernen, dass sie „aufstehen müssen, um selber etwas zu erreichen“.-

Eine hole Hand zu machen, hat langfristig, noch nie jemanden aus der Not geholfen.- Dies die Erfahrungen des Teams.

JORDEN THINLAY, GRANDMASTER, SCHAMANE, NGAGPA